Schritt für Schritt

29. März 2021

Der Mond geht gerade hinter den Mandlwand unter, und die Morgendämmerung begrüßt uns. Martin ist längst aus seinem Auto gekrabbelt, in dem er übernachtet hatte, wir fellen auf – und es geht los: Abenteuer Hochkönig! 
 
Thesenanschlag oder Wormser Bekenntnis

 

Zwei Ereignisse aus Martin Luther’s Leben: der Thesenanschlag und die Reise zum Reichstag nach Worms auf „Einladung“ des Kaisers, mit dem Ergebnis, dass Bruder Martin nichts widerrufen wollte von seinen Aussagen, außer wenn ihm durch die Bibel oder durch die Vernunft seine Irrtümer nachgewiesen würden. Aber was hat das mit der Schitour auf das Eibleck zu tun?

 Lohnendes Ziel?

15. März 2021

Bei Wikipedia habe ich gelesen, dass sie nur unter Geologen bekannt sind. In der Bergliteratur eher weniger – keine lohnenden Ziele. Heute waren wir nachsehen.

Eigentlich gibt’s eine eigene Tourengeher-Spur, die nie die Lifttrasse berührt.  Aber die Lifte sind nicht in Betrieb, und die Tourengeher sind da, und eine fette Spur zieht mitten über die Piste nach oben. Wir waren dem Wetterbricht entsprechend auf Schneefall und Kälte und daher auf ‚Pistentour‘ eingestellt. Umso erstaunter waren wir, als wir unter der wärmenden Sonne, die’s schon ganz schön kann, losgingen. Schwitzen statt Frieren. Bei mir lief’s nicht gut, keine Ahnung warum. Wir kamen, nein ich kam, ziemlich echauffiert bei der Bergstation von Monte Popolo 2 an. Von da sind es noch 80 Höhenmeter über den Rücken hinüber zum Gipfel. Gabi will nicht richtig: Lohnt sich das? Gibt’s ein Gipfelkreuz? Eine schöne Abfahrt? Gibt’s überhaupt eine Spur?

Das verschwundene Kreuz

1. März 2021

Die Schartwand im Tennengebirge mit ihrem Glaskreuz hat mich immer schon angezogen, aber die mehr als 1400 Höhenmeter auch wieder abgeschreckt. Doch dann fanden wir eine Lösung:

Wir sind mit der Seilbahn auf die Bischlinghöhe gefahren. Von dort nach Norden runter, zur Talstation des Ladenberg-Sesselliftes. Auffellen! Zuerst muss man über den Schnapfenriedel drüber, 60 Hm rauf, um dann auf einem Forstweg zur Laubichlalm wieder mehr als die Hälfte davon zu verlieren. Felle wieder runter? Wir entscheiden uns dagegen.

Werk für Evangelisation und Gemeindeaufbau in der Evang. Kirche A.B. in Österreich
Körperschaft öffentlichen Rechts, DVR 418 056 (210); A-4864 Attersee, Neustiftstraße 1 Tel: +43 / 7666 / 70157 FAX: +43 / 7666 / 70157-4 E-Mail: eundg@evang.at Attergauer Raiffeisenbank, St. Georgen i.A., IBAN: AT 75 3452 3000 0000 2220 BIC: RZOOAT2L523