Wie können wir Tau(f)tropfengemeinde werden?

Die Beteiligung ist einfach und doch an einige Verbindlichkeiten gebunden:

·  Bitte melden sie sich beim Evangelischen Oberkirchenrat, Abteilung Kirchenentwicklung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 069918877005, Oberkirchenrätin Gerhild Herrgesell

·  Das Werk für Evangelisation und Gemeindeaufbau betreut die Aktion und den Versand der Hefte.

·  In jeder Gemeinde muss es eine Ansprechperson geben, die verlässlich dafür sorgt, dass alle Eltern von getauften Kindern von dieser Aktion profitieren können.

·  Die Eltern erhalten 12 Hefte, die sie ab dem Tag der Taufe bis zum 6. Lebensjahr zweimal jährlich bekommen. Wie sie dies gestalten, bleibt den Zuständigen der Gemeinden überlassen. (Persönliche Übergabe, Post, Einladung zu Treffen, Frühstück, Feste…, bzw. Kinder- und Krabbel-Gottesdienste,...)

·  Einmal jährlich gibt es ein gesamtösterreichisches Treffen, zu dem alle Tau(f)tropfen - Zuständigen aus den Gemeinden eingeladen werden. Dieses Treffen dient dem Austausch und der Kommunikation der Gemeinden untereinander.

·  Die Kosten des Materials und des gesamtösterreichischen Treffens werden von der Evangelischen Kirche A.B getragen.

 

 

Werk für Evangelisation und Gemeindeaufbau in der Evang. Kirche A.B. in Österreich
Körperschaft öffentlichen Rechts, DVR 418 056 (210); A-4864 Attersee, Neustiftstraße 1 Tel: +43 / 7666 / 70157 FAX: +43 / 7666 / 70157-4 E-Mail: eundg@evang.at Attergauer Raiffeisenbank, St. Georgen i.A., IBAN: AT 75 3452 3000 0000 2220 BIC: RZOOAT2L523
×

Diese Website nutzt Cookies, durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Wir erfassen damit keine personenbezogenen Daten, sämtliche Website-Funktionen sind auch ohne Cookies verfügbar. Mehr Infos in der WeG-Datenschutz-Erklärung.