Curriculum "Geistlich Leiten"

Ein Curriculum, vier Tage, acht Workshops

Vielleicht sagst du: Geistlich leiten, das will ich! Vielleicht hast du schon ein Buch darüber gelesen, oder einen Vortrag angehört. Vielleicht hast du schon entdeckt, dass es verschiedene Typen von Leitungsstilen gibt. Vielleicht fragst du: Wo kann ich das vertiefen? Was bedeutet das im Detail? Wir haben sehr gute Feedbacks auf unsere Workshops zu diesen Details beim WeG-Kongress in Schloss Puchberg im April 2018
bekommen. Deshalb haben wir uns entschlossen, diese, als kleine Serie über ganz Österreich verstreut, anzubieten.
Du kannst sie einzeln, im 2erPack (als Tagesseminar) oder als Curriculum buchen.

Herzliche Einladung!

Kosten: je Workshop-Halbtag: einzeln € 20,-
je Workshop-Tag: € 30,- (excl. Mittagessen)
Gesamtes Curriculum: 4 Workshop-Tage: € 100,-

1.Tag

a. „Mentoring als geistliche Begleitung“

Vormittag: Eine Mentoringbeziehung bietet einen Rahmen zur Glaubens- und Persönlichkeitsentwicklung. Die Idee des Mentoring ermöglicht generationsübergreifende Gemeindearbeit auf einer sehr persönlichen Ebene, einer 1-zu-1-Beziehung. Der Workshop orientiert sich an Grundlagen von Prof. Dr. Tobias Faix und einem Pilotprojekt.

Referentin: Benita Hinterberger

b. „Aller Anfang ist Gebet“

Nachmittag: Wenn der HERR nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen [...](Ps. 127,1). Wie kann eine Gemeinde wachsam werden, was der Herr bauen will? Im Workshop gehen wir dem nach, wie wir Gott hören und fragen uns, wie Gebet mehr in das Gemeindeleben integriert werden kann.

Referentin: Lizzy Luckart

06. Oktober 2018 (9.30 - 12.30 Uhr + 14 - 17 Uhr)

Eventlokal HIAS, PIZZA & MEHR
BERAU am Wolfgangsee, Schwarzenbach 16, 5360 St.Wolfgang

Anmeldeschluss: 30. September 2018

2.Tag

c. „Kommunikation & Feedback“

Vormittag: Das größte Problem in der Kommunikation ist die Illusion, sie hätte stattgefunden“ (G.B. Shaw). Gelungene Kommunikation, egal in welchem Setting, ist die Basis für ein gutes Miteinander. In der Gemeinde ist sie ein Schlüssel für gesundes Gemeindeleben. Wir schauen, worauf es ankommt, benennen die Stolpersteine und üben für ganz konkrete Situationen.

Referentin: Kathrin Hagmüller

d. „Mit Konflikten umgehen“

Nachmittag: Aus der Praxis für die Praxis. Gibt es verschiedene Konflikttypen und wie gehen wir mit ihnen um? Nicht nur wir Menschen sind verschieden, es gibt auch die unterschiedlichsten
Konflikte und ihre Ursachen. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl liegt in jedem Konflikt auch ein Entwicklungspotential.

Referent: Franz Götz

19. Jänner 2019 (9 - 12 Uhr + 14 - 17 Uhr)

Gemeindesaal der Ev. Pfarrgemeinde St. Pölten
3100 St. Pölten, Parkstraße 1d, www.stpoelten.evang.at

Anmeldeschluss: 12. Jänner 2019

3.Tag

e. „Changemanagement & Gemeindeentwicklung“

Vormittag: „Den Wandel gestalten, statt den Untergang verwalten“ (P. Zulehner) wird Kernaufgabe der nächsten Jahre sein, wenn unsere Kirche Zukunft haben soll. Wir lernen die acht
Grundsätze von Change-Management nach dem Standardwerk von Doppler/Lauterburg kennen, und arbeiten mit einer Veränderungsgeschichte der Bibel als Kompass für geistliches Leiten.

Referentin: Christian Kohl

f. „Missionarisch - diakonische Leitung“

Nachmittag: Wir beschäftigen uns mit der Definition und der biblischen Basis von missionarisch-diakonischer Leitung. Wir werden untersuchen, welche Möglichkeiten vorhanden sind und letztlich, welche Auswirkungen dieses Thema im Leben einer evangelischen Gemeinde hier in Österreich haben könnte.

Referent: Rudie Matheuszik

28. September 2019 (9.30 - 12.30 Uhr + 14 - 17 Uhr)

Großraum Graz
Der Ort steht noch nicht fest

Anmeldeschluss: 20. September 2019

4.Tag

g. „Selbst- und Zeitmanagement“

Vormittag: In guten Momenten sind wir im Einklang mit unserer Berufung und mutig im Einsatz unserer von Gott gegebenen Talente. Meistens aber laufen wir zu vielen dringlichen Dingen hinterher, arbeiten zu hohe Berge ab und fühlen uns wie im Hamsterrad. In diesem Workshop gehen wir ein paar Schritte auf dem Weg zu einem inspirierten und andere inspirierenden Leben.

Referentin: Fritz Neubacher

h. „Sitzungen und Kleingruppen effizient & geistlich leiten“

Nachmittag: Nachmittag: Von Fremden zu Freunden, oder geistliche Grundprinzipien der Leitung einer Kleingruppe. Wie man in Sitzungen von kirchlichen Gremien (zeit-)effizient zu Entscheidungen und Ergebnissen mit geistlichem Tiefgang kommt. (Start- und Rahmenbedingungen, Lebenszyklen von Gremien, Ausgewogenheit von Glaube, Gemeinschaft und Aufgabe.)

Referent: Gerald Wakolbinger

18. Jänner 2020 (9 - 12 Uhr + 14 - 17 Uhr)

Gemeindesaal der Ev. Pfarrgem. Salzburg-Taxham
Martin Lutherplatz 1 / Kleßheimer Allee, www.matthaeuskirche.at

Anmeldeschluss: 11. Jänner 2020

Werk für Evangelisation und Gemeindeaufbau in der Evang. Kirche A.B. in Österreich
Körperschaft öffentlichen Rechts, DVR 418 056 (210); A-4864 Attersee, Neustiftstraße 1 Tel: +43 / 7666 / 70157 FAX: +43 / 7666 / 70157-4 E-Mail: eundg@evang.at Attergauer Raiffeisenbank, St. Georgen i.A., IBAN: AT 75 3452 3000 0000 2220 BIC: RZOOAT2L523
×

Diese Website nutzt Cookies, durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Wir erfassen damit keine personenbezogenen Daten, sämtliche Website-Funktionen sind auch ohne Cookies verfügbar. Mehr Infos in der WeG-Datenschutz-Erklärung.